An der kaufmännischen Berufsschule werden in jedem Schuljahr zwei Abschlussprüfungen durchgeführt. So findet die Abschlussfeier für die Winterprüflinge im Dezember im Gemeinschaftsraum der Friedrich-List-Schule und die Abschlussfeier für die Sommerprüflinge im Juni im Kornhaus Ulm statt.
Um den Absolventinnen und Absolventen einen würdigen Abschluss am Ende ihrer Ausbildungszeit zu bieten, werden die Prüflinge im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet. Im ersten Teil der Abschlussfeier werden nach der Begrüßung durch den Schulleiter und den Vertreter der IHK die Preisträger und belobigten Schüler durch die Überreichung der Urkunden und Zeugnisse geehrt. Im zweiten Teil der Abschlussfeier werden alle Prüflinge, deren Angehörige und Ausbilder mit einem von Schülern gestalteten Programm unterhalten.
Allen anderen Schülern einer Absolventenklasse werden die Abschlusszeugnisse am Ende der Veranstaltung von den Klassenlehrern ausgegeben.