Präsentieren

Der Kurs stellt einen Baustein innerhalb des Methodenkompetenztrainings namens "Rund ums Lernen" dar. Der Methodentag "Präsentieren" findet als zweiter Baustein im Laufe des Schuljahres statt. Bei diesem Methodentag können die Schülerinnen und Schüler zwischen dem Kurs "Das Ich als Teil meiner Präsentation" und dem Kurs "Medien als Teil meiner Präsentation" wählen.

Das Ich als Teil meiner Präsentation - Ohne Ausdruck kein Eindruck
Ziel des Kurses ist es, die Präsentations- und Kommunikationskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Dazu sollen sie für ihre Stärken und Schwächen sensibilisiert werden, wobei gilt: Stärken ausbauen - Schwächen wahrnehmen, annehmen, reflektieren und daran arbeiten. Jeweils ein Lehrkräfteteam betreut eine Gruppe von 12 bis 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Medien als Teil meiner Präsentation
Ziel des Kurses ist es, die Präsentations- sowie Kommunikationskompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern sowie den Schülern Tricks und Kniffs beizubringen, wie man mit Medien beispielsweise das Publikum fesselt und diese sinnvoll als Unterstützung bei Präsentationen, Referaten, etc. einsetzt.
Durch das Präsentieren der ausgearbeiteten Themen vor Publikum wird das Selbstvertrauen der Schüler gestärkt. Durch das selbstständige und eigenverantwortliche Arbeiten wird ferner die Personalkompetenz der Schüler gefördert. Ein Lehrkräfteteam betreut eine Gruppe von bis zu 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.